Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Werkstatt No. 4: “Gerechtigkeit und Vermögen”, Vision einer menschlichen Zukunft

September 15 @ 18:00 - 21:30

Die Matthäuskirche ist in vielerlei Hinsicht ein Ort, sich Gedanken über “Geld der Zukunft” und “Stadt der Zukunft” zu machen.

Sie ist “Labor” als Gotteshaus, als Raum im Messe- und Bankenviertel, als Planungs- und Spekulationsobjekt im städtischen Raum.

Umso wichtiger ist es, diesen Ort als Raum für öffentliche Diskussionen zu nutzen und sich mit folgenden Fragen zu beschäftigen:

1. Warum ist die Bodenfrage allgemein wichtig? (Vermögensentwicklung, Geldordnung)
2. Was ist in einer Großstadt wie Frankfurt zu tun?
3. Was ist die Zukunft der Matthäuskirche?

Diese Fragen werden in einer Podiumsdiskussion mit folgenden Teilnehmern erörtert:

Prof. Dr. Dirk Löhr

ist Professor für Steuerlehre und Ökologische Ökonomik an der Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld. Promotion über Unternehmensbewertung, Habilitation im Bereich der Sozialökonomik, Sprecher des Center for Land Research (ehem. Zentrum für Bodenschutz und Flächenhaushaltspolitik).

Dr. Oliver Strank,

sitzt mit auf dem Podium als Ortsvorsteher im OBR 1 und Bundestagskandidat für die SPD, bis 2016 war er Fraktionsvorsitzender im Ortsbeirat. Er ist seit 2014 Rechtsanwalt in Frankfurt, zunächst für Wirtschaftsrecht, mittlerweile auch für öffentliches Recht. Einen  Schwerpunkt seiner  politischen Arbeit sieht Herr Dr. Strank u.a. in der Schaffung von bezahlbarem Wohnung. 

Prof. Dr. Wolfgang Nethöfel

wird als Vertreter der Gemeinde über die Situation der Matthäuskirche berichten.

Hajo Köhn,

Sprecher der Neuen Geldordnung und Kurator der Veranstaltungsreihe “Geld der Zukunft” wird diesen Abend moderieren.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der “Initiative für Natürliche Wirtschaftsordnung e.V.” (INWO e.V.).

Zur Vorbereitung gibt es für Interessierte die Gelegenheit, sich in Fragen und Thesen zu Boden- und Geldreform anhand von Ausstellungsplakaten bei einem moderierten Rundgang vorzubereiten. Beginn des Rundgangs 18.30 Uhr.

Einlass 18.00 Uhr
Podiumsdiskussion 19.30 Uhr – 21.30 Uhr

Vor und nach der Veranstaltung besteht Gelegenheit zu Gesprächen mit den Podiumsteilnehmern an unserer kleinen Bar.

Eintritt frei.

 

 

 

Details

Datum:
September 15
Zeit:
18:00 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Matthäus Kirche
Friedrich-Ebert Anlage 31
Frankfurt/Main, Hessen 60327 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.ev-hoffnungsgemeinde.de

«woran dein Herz hängt, das ist dein Gott»